32 775 99 00      biuro@lasertec.pl

  • Lasertechnologien

    Laserschweißen

Wir bieten qualitativ hochwertige Laserschweißdienstleistungen unter Verwendung unseres MACS-Systems (Echtzeitüberwachung des Laserschweißprozesses).

Wir führen die Laserreinigung nach dem Schweißen durch und konstruieren und bauen Laserschweißroboterstationen ganz nach Kundenwunsch.

Wir beraten Sie gerne zur Fügetechnik mit Laserschweißen und zum System MACS.

Das Laserschweißen von Metallen mit unseren Robotern und Lasern, die von qualifizierten Fachleuten bedient werden, garantiert eine breite Palette von Schweißmöglichkeiten - von den kleinsten, empfindlichsten Elementen bis hin zu großen Abmessungen.

Geschweißte Teile erfordern keine zusätzliche Nachbearbeitung und weisen vor allem nur minimalen Verzug auf.

Wir führen die Laserreinigung nach dem Schweißen durch und entwickeln und fertigen Roboterstationen für das Laserschweißen nach Kundenwunsch.

Durch den Einsatz des MACS-Systems ist es möglich, Informationen über die Position des Prozesskopfes, die auf direkt von ihm erfassten Daten beruhen, mit räumlichen Daten über die Position des Werkstücks zu kombinieren, wodurch es möglich ist, auch bei sehr großen Objekten, die im Produktionsprozess lasergeschweißt werden, zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.

Technologie und Prozess

Das Laserschweißen besteht darin, die Kontaktfläche der zu verbindenden Objekte durch die Hitze zu schmelzen, die durch die Anwendung eines konzentrierten Strahls kohärenten Lichts mit sehr hoher Leistungsdichte (ca. 102-1011 W/mm2) auf diese Fläche entsteht. Das Schweißen kann wie beim traditionellen Lichtbogenschweißen oder mit vollständigem Abschmelzen der Verbindung, in einem Durchgang oder in mehreren Durchgängen, ohne oder mit einem Zusatzwerkstoff, d. h. mit der Schmelzbadtechnik, erfolgen.

Die sehr hohen Leistungsdichten des Laserstrahls sorgen dafür, dass die Schweißlinienenergien bei den minimalen Energien liegen, die zum Schmelzen der Verbindung erforderlich sind, und dass die Wärmeeinflusszone und die Schmelzzone sehr schmal sind. Gleichzeitig ist der Verzug der Verbindung so gering, dass die geschweißten Teile fertiggestellt werden können und nach dem Schweißen keine weitere Bearbeitung erforderlich ist.

Ausgewählte Materialien, an denen wir Laserschweißen durchführen

  • unlegierte und niedrig legierte Stähle (HSLA)
  • Hochfeste Konstruktionsstähle, Duplexstahl, Cr/Ni
  • Kohlenstoffstähle
  • Aluminiumlegierungen
  • Nichteisenmetalle und artfremde Metalle
  • Polymere für die Automobilindustrie

Warum es sich lohnt, das Laserschweißen zu wählen?

  • Hohe Geschwindigkeit beim Laserschweißen
  • Minimierung des Verzugs nach dem Laserschweißen
  • Beseitigung von abgeschrägten Verbindungselementen
  • Geringe Breite der Wärmeeinflusszone
  • Nach dem Schweißen sind keine zusätzlichen Bearbeitungen oder Korrekturen erforderlich
  • Hohe Prozessgenauigkeit
  • Erzielen einer starken Schweißnaht ohne zusätzliches Material
  • Hohe Wiederholbarkeit der Schweißnähte – Mehrfachschweißungen in kurzer Zeit, ohne dass der Roboter für jede Schweißung neu positioniert werden muss
  • Sehr gute Schweißbarkeit - Möglichkeit der Verbindung artverschiedener Materialien
  • Beliebige Schweißnahtformen können programmiert werden
  • Hohe Schweißnahtreinheit
  • Möglichkeit der Automatisierung und Robotisierung von Prozessen
  • Verringerung der schädlichen Auswirkungen auf Betrieb und Umwelt

Suchen Sie einen Auftragnehmer für diese Dienstleistung? Wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot! Schreiben Sie uns.

LASERTEC S.A.
Oświęcimska 321, 43-100 Tychy
32 775 99 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Alle Rechte vorbehalten. Copyright 2022 LaserTec S.A.